Unsere Philosophie

"Margarita" arbeitet nach den Grundsätzen des humanistischen / personenzentrierten Ansatz der Person mit geistiger Behinderung. Zentrum unserer Bemühungen ist die Person, ihre Wünsche, ihre Bedürfnisse, ihre Rechte und Würde.

Das wissenschaftliche Team von "Margarita" plant und bietet Dienstleistungen und Programme für Bildung, Berufsausbildung sowie Support-Services an, die zur Unabhängigkeit führen.

Wenn eine Person mit Behinderung ihre Autonomie erobert, akzeptiert die Person selbst, sowie auch deren Umfeld ihre Besonderheit

Alle betroffenen Mitglieder sollen mit der Behinderung umgehen können.

Unsere Aufgabe ist es, sie zu unterstützen, wann und wo sie es benötigen, damit ihre Stimme lauter klingen kann.